Lorenz lorenz_1

Synopsis

Lorenz ist Mitte 40 und führt nach dem Tod seiner Frau ein einsames, zurückgezogenes Leben. Indem er sich eine Parallelwelt erschafft, versucht er den Schmerz zu überwinden. Während des Tages fährt er Taxi und flüchtet sich zunehmend in die Gespräche mit seinen Fahrgästen, um jegliche Gefühle zu verdrängen. Dabei stößt er immer wieder auf unverarbeitete Ereignisse. Einem psychischen Prozesses auf der Spur, der die menschlichen Grenzen aufzeigt.

Buch und Regie Darío Aguirre Kamera, Beleuchtung Victor Orozco Schnitt Dario Aguirre, Alexa Höber Regie-Assistenz Julianne Engelmann Ton Phillip Skupin Musik Darío Aguirre Bühnenbild Maren Inselmann Kostüm Janitha Banda Protagonisten Till Claro, Edie Samland, Janina Elkin, Sabine Hahn, Oliver Toerner und Sunny Clayton


Festivals

ambulart Festival der visuellen Kunst Quito, Ecuador 2006 | Festival der Nationen Ebensee, Österreich 2006

Preise

Lobende Erwähnung. Festival der Nationen Ebensee, Österreich 2006

  • Titel: Lorenz
  • Kategorie / Jahr: Spielfilm | Deutschland 2005
  • Länge: 28 min
  • Prodiziert von: Aguirre.Filmproduktion