Sinopsis

Wenn ich als Kind mit schlechten Noten nach Hause kam sagte meine Großmutter: „Vergiss nicht, wer dein Ururgroßvater war.“ Doch ihr Stolz auf die weißen Wurzeln war mir unangenehm. Der „geniale“ Theodor Wolf. Ein deutscher Forscher, der die ersten Landkarten Ecuadors zeichnete. In Deutschland blieb er im Schatten von Humboldt. In Ecuador ist sogar der kleinste Tintenfisch der Welt nach ihm benannt: Octopus Wolfi. Heute lebe ich in Deutschland, meine Großmutter hat mittlerweile Demenz und sowohl Wolf als auch ich sind aus ihrer Erínnerung verschwunden. Aber vielleicht erinnert sie sich an mich, wenn ich ihr seine Geschichte erzähle.

  • Ein Film von Darío Aguirre
  • Kreativer Dokumentarfilm | 90 Min
  • Stand: Finanzierung
  • Förderung: BKM (Stoffentwicklung und Produktionsförderung), FFHSH (Projektentwicklung und Produktionsförderung), Goethe Institut.
  • Märkte und Lab´s: DokForum Dokfest München, Campus Latino.
  • ISAN 0000-0005-FC5B-0000-M-0000-0000-8
  • Titel: Wir die Wolfs
  • Kategorie / Jahr: Kreativer Dokumentarfilm | D, CH 2018
  • Länge: 90 min
  • Produziert von: TiempoFilmproduktion
  • www.tiempofilm.de